BIM-Management - vom ersten Entwurf an...

BIM in Kurzform...

BIM (Building Information Model) ist die Zusammenfassung aller geometrischen, statischen und energetischen Gebäudedaten und Ausrüstungen in einem konsistenten 3D-Gebäudemodell. Ziel ist eine effektivere, nachhaltigere und auf Dauer kostengünstigere Planung, Bauphase und darauffolgende Bewirtschaftung des Gebäudes.

Schon in der Entwurfsphase liefert das 3D-Modell aussagekräftige Daten zur Ermittlung der Baukosten. Während der Planung, noch vor der Ausführung werden Kollisionen in der Konstruktion rechtzeitig erkannt und können ohne teure Nachträge behoben werden.

Nach Fertigstellung der Revisionszeichnungen entsteht somit ein digitales Gebäudeabbild, welches in einem neutralen Format (IFC) den Austausch und die Langzeitdatenhaltung sowie wie Grundlage zur weiteren Nutzung (Facility Management) garantiert.

Die Vorteile für den Planer, Bauherren und Betreiber:

  • In den Planungsphasen sind jederzeit Flächen-/ Massen-/ Mengenermittlungen und damit Kostenparameter abrufbar.
  • Das Modell kann bereits während der Planungsphase detailgenau einen realistischen virtuellen Eindruck simulieren und entsprechend gestaltet werden.
  • Bei konstanter Datenpflege sind Bestandspläne immer auf dem aktuellen Stand verfügbar bzw. es ist ein Stand vorhanden, auf den man aufbauen und schnell aktualisieren kann.

Näheres unter: http://de.wikipedia.org/wiki/Building_Information_Modeling

 

zurück zur Übersicht

 

Kontakt

Baucode
Ulrike Mehnke I Bauzeichnerin

Mildenberger Dorfstr. 67
16792 Zehdenick OT Mildenberg

Tel./Fax: 03307/ 31 17 92
Mobil: 0171/ 344 72 87

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.baucode.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok